SÜDTIROLER BRAUCHTUM


Unter dem Begriff “Folklore” lassen sich verschiedene Jahrhunderte alte Bräuche und Traditionen zusammenfassen, die heute noch eifrig von den Einheimischen gepflegt werden.

Fast jedes Dorf besitzt eine Musikkapelle, eine Volkstanzgruppe, eine eigene Tracht. Immer wieder, das ganze Jahr hindurch, können wir Veranstaltungen besuchen, die sich auf bäuerliche Traditionen zurückführen lassen.

Empfehlenswert sind z.B. das “Bozner Blumenfest” im Frühlung, das “Speckfest” in St. Magdalena im Villnößtal im Sommer, das Meraner “Traubenfest” sowie das Brixner “Brot- und Strudelfest” im Herbst. Eine besondere Erwähnung verdient der Skupturen-Wettbewerb von Innichen im Winter.

Nützliche Informationen

Südtirol - Italien